powered by cineweb

Hohenzollernring 60
50672 Köln

Tel.Nr.: 0221 254141

Unsere Öffnungszeiten:

Das Kino öffnet täglich eine halbe Stunde vor der ersten Vorstellung!

Heute noch im Programm

Sowohl das Rex am Ring, als auch das Metropolis Kino nehmen dieses Jahr an den Schulkinowochen teil!
 

Was sind die Schulkinowochen?

Die SchulKinoWochen sind ein deutschlandweites Projekt zur Filmbildung, bei dem jedes Jahr mehrere Hunderttausend Schülerinnen und Schüler zu ermäßigtem Preis eine Filmvorstellung in einem nahegelegenen Kino besuchen können. In Nordrhein-Westfalen nehmen an den im Januar und Februar stattfindenden zweiwöchigen SchulKinoWochen jährlich über 100.000 Schülerinnen und Schüler teil.
Die im Rahmen der SchulKinoWochen NRW angebotenen Filme lassen sich in verschiedenste Unterrichtsfächer und -themenbereiche integrieren. Zu jedem Film gibt es pädagogisches Begleitmaterial, das den Lehrkräften vor dem Kinobesuch kostenfrei zur Verfügung steht. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Fortbildungen für Lehrkräfte sowie Kinoseminare und Filmgespräche mit pädagogischen Referentinnen und Referenten. Zudem ermöglichen FILM+SCHULE NRW und VISION KINO, die Veranstalter des Projektes, persönliche Begegnungen zwischen Schulklassen und Filmschaffenden.

Wann sind die Schulkinowochen?

Vom 24.01. bis 06.02.

Wie bekomme ich Karten?

Interessierte Lehrer können sich hier einfach für das Rex am Ring oder das Metropolis Kino anmelden!

Warum sollte ich zum Rex oder Metropolis kommen?


Wegen der geplanten Aktionen!

Metropolis:
Für die Vorstellungen von DIE PFEFFERKÖRNER am 29.01.19, 09:00 Uhr und am 01.02.19, 11:00 Uhr konnten wir den Filmeditor Martin Rahner gewinnen.
Für die Vorstellung von DER TRAFIKANT am 01.02.19, 11:15 Uhr kommt Produzent Ralf Zimmermann in Ihr Kino.


Rex:
Für die Vorstellungen von AUS DEM NICHTS und GOETHE! am 28.01.19, 10:00 Uhr und 11:00 Uhr haben wir zwei bpb-Kinoseminare geplant. Dafür kommt Medienpädagoge Ulrich Laven in Ihr Kino und moderiert beide Veranstaltungen.
Und last but not least: Nach der Vorstellung von Jim Knopf am 30.01.19, 09:00 Uhr stehen Produzent Christian Becker und Producerin Tina Kringer für ein Filmgespräch zur Verfügung.

Worauf wartet Ihr noch?
Meldet Euch hier an!

 

Partner von CINEWEB